Kennen Sie TEDS?

TEDS-Stecker am LVDT und Seilzugsensor

16.03.2021

Auf TEDS-Steckern (Transducer Electronic Data Sheet) sind Sensordaten wie auf einem herkömmlichen Datenblatt gespeichert. Angeschlossen an einen Messverstärker sind dadurch alle benötigten Informationen über den Sensor schnell, einfach und direkt auslesbar.

Hoch präzise Positionssensoren und Wegaufnehmer von WayCon können einfach über die TEDS Optionen an die Messverstärker von HBM angeschlossen werden. Induktive absolute Messtaster mit einer Genauigkeit im Mikrometer-Bereich können damit im Plug and Play Modus ausgelesen werden.

WayCon bietet den TEDS-SUB-D-Stecker für analoge Messsignale wie Spannungs- oder Stromsignale an. Das TEDS-Modul ist dabei direkt im Sensorstecker integriert. Die von WayCon konfektionierten TEDS-Stecker sind mit einer Quantum MX840B oder MX440B kompatibel. Ein Auslesen der Daten erfolgt über die freie Software MX Assistent von HBM.

Die Basisoption TD bietet einen konfektionierten TEDS-Stecker ohne weitere Programmierung und kann somit kundenseitig frei vorgenommen werden. Bei Option TDP werden alle wichtigen Informationen und Kennwerte wie Start-/Endpunkt, Artikel- und Seriennummer von WayCon auf dem TEDS-Stecker gespeichert. Die Option TDPS unterscheidet sich zur Option TDP darin, dass nicht nur Anfangspunkt & Endpunkt hinterlegt werden, sondern insgesamt 35 Stützpunkte.

Die Programmierung des TEDS kann jederzeit kundenseitig überschrieben werden. Dies ermöglicht eine Anpassung der Bezeichnungen, Kennwerte und eine Rekalibrierung, direkt vor Ort. TEDS sind nicht proprietär und basieren auf dem Standard IEEE 1451.4, der von zahlreichen Herstellern angeboten wird.

Gerade in Systemen, in denen mehrere Sensoren gleichzeitig integriert werden, erleichtern TEDS-Stecker das Monitoring und Handling. Die Stecker werden an serienmäßig produzierten Sensoren und Kabeln konfektioniert und es kann umgehend nach der individuellen Konfigurierung mit der Messung begonnen werden.

Technische Daten finden Sie im Datenblatt TEDS.

Weitere Infos zu den Sensoren finden Sie auf der Produktseite LVDT und der Produktseite Seilzugsensoren.

 
089 679713-0DEENESFRITPTCN

WayCon Positionsmesstechnik GmbH

Stammsitz München:

Mehlbeerenstr. 4
82024 Taufkirchen
Telefon: +49 89 679713-0, Fax: -250

Niederlassung Köln:
Auf der Pehle 1
50321 Brühl
Telefon: + 49 2232 56 79-44, Fax: -45

WayCon bei YouTube

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.Infos