Stammsitz München:
Mehlbeerenstr. 4, 82024 Taufkirchen
Telefon: +49 89 679713-0, Fax: -250

Ultraschall-Sensoren - Auswahlhilfe

Die Auswahlhilfe für Ultraschall-Sensoren bietet eine Übersicht über die Produktauswahl im Ultraschall-Sensor Sortiment. Die Ultraschallsensoren sind tabellarisch bezüglich ihrer Eigenschaften sortiert.

Der Ultraschall ist eine vom Sensor ausgesendete hochfrequente Schwingung, die vom Messobjekt reflektiert wird und wieder empfangen wird. Der Ulraschall-Wegaufnehmer errechnet aus der Laufzeit des Schalls ein zur Distanz proportionales analoges Ausgangssignal. Die Füllstandsmessung ist eine klassische Anwendung für Sensoren basierend auf dem Ultraschallsensor-Prinzip.

Auswahlhilfe - Tabelle

Sensor Messbereiche der Serie Linearität L, Wiederhol-genauigkeit W Auflösung Abstands-sensor Näherungs-schalter Gehäuse Besonderheit
UFP 25 - 200 mm bis maximal 300 - 3500 mm L: bis zu 0,3% des Messbereichs bis zu 0,125 mm X X zylindrisch: M12, M18, M30 UFP200 mit Edelstahlgehäuse
UPA 600 - 6000 mm L: <0,5% des Messbereichs 1,5 mm X X Disc, 80x80x50 mm Sehr großer Messbereich
UFA1500 120 - 1500 mm L: <1,0% des Messbereichs 0,5 mm X X zylindrisch: M18 Varianten mit axialer und radialer Messrichtung, chemikalienresistente Variante
UFA150/200 0 - 150 mm, 20 - 150 mm, 20 - 200 mm L: <1,0% des Messbereichs 0,5 mm X X zylindrisch: M12 Fokussierende und chemikalienbeständige Varianten
UPT 30 - 400 mm bis maximal 350 - 3500 mm L: <0,5% des Messbereichs bis zu 0,125 mm X X quadratisch: 101 x 36 x 32,5 mm sehr geringe Baugröße
UX Micro 0 - 170 mm, 0 - 500 mm W: <1,0% des Messbereichs - X quadratisch: 58 x 30 x 18 mm mit Synchronisationseingang
UN 80 - 500 mm bis maximal 400 - 5000 mm L: <0,5% des Messbereichs 1,0 mm X X quadratisch Versionen mit analog und/oder Schaltausgängen
UPR-A ATEX 120 - 1500 mm L: <1% des Messbereichs 0,5 mm X X zylindrisch: M18x1 Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen mit Staub (ATEX Zone 22) und Gas (ATEX Zone 2)
 
WayCon bei FacebookWayCon bei TwitterWayCon bei YouTube