Stammsitz München:
Mehlbeerenstr. 4, 82024 Taufkirchen
Telefon: +49 89 679713-0, Fax: -250

Seilzugsensor SX80 - Sicherheit für moderne Mobilkrane

14.01.2014
Kategorie: Presse

Kleine Baugröße, komfortable Montage und extrem zuverlässig

Seilzugsensor SX80

Der Seilzugsensor SX80 ist eine kostenbewusste und flexible Lösung für den sicheren Einsatz mobiler Krane in allen Bereichen der Industrie. Damit bietet WayCon einen effizienten Weg, gesetzlich zulässige Lastmomente zu kontrollieren und so Gefahren durch kippen oder umstürzen abzuwenden.

Kernbestandteil des Seilzugsensors ist eine ultraleichte Trommel, die über ein Seil mit dem Messobjekt verbunden ist. Ändert sich der Abstand zwischen beiden, so wird das Messseil gegen die Federkraft aus dem Sensor heraus gezogen und von der Trommel abgerollt.

Über die Ausgabe von dabei entstehenden analogen oder digitalen Werten wird die Ausfahrweite der Kranstützen ermittelt. Unter Berücksichtigung weiterer Größen wie Kranhöhe, dessen Drehwinkel und der transportierten Hublast, kann das Steuerungssystem so die notwendige Abstützbreite berechnen.

Erst wenn alle erforderlichen Richtwerte gesichert sind, kann und darf die Durchführung der Kranarbeiten erfolgen. Der redundante Einsatz von Seilzugsensoren gewährleistet dabei die Sicherheit für Mensch und Maschine.

Durch seine robuste und kompakte Bauweise und seine hohe Störfestigkeit bietet der Seilzugsensor SX80 von WayCon Positionsmesstechnik hervorragende Einsatzmöglichkeiten in Mobilkranen.

Da sich der SX80 auch für den nachträglichen äußeren Einbau eignet, entfällt zusätzlicher Aufwand für die Anpassung des Hydraulikzylinders. Kundenspezifische Bauformen und Eigenschaften, wie zum Beispiel höchster Korrosionsschutz, bieten dem Anwender darüber hinaus höchstmögliche Flexibilität.

Informationen hierzu finden Sie in unserem Datenblatt.


 
WayCon bei FacebookWayCon bei TwitterWayCon bei YouTube