DEENES
Stammsitz München:
Mehlbeerenstr. 4, 82024 Taufkirchen
Telefon: +49 89 679713-0, Fax: -250

Wegmessung

WayCon - Ihr professioneller Partner in Sachen Wegmessung

Das Unternehmen WayCon ist seit 1999 auf Wegmessung bestens spezialisiert und ermöglicht Ihnen mittels der neusten Sensorentechnik ein optimales Ergebnis in Ihrer Wegmessung. Nicht zuletzt stellt Ihnen das Unternehmen WayCon die technisch direkte Verbindung, aber auch berührungslose Verbindung in der Wegmesstechnik und den Wegmesstechnik-Systemen zur Verfügung. Dazu bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Sortiment aus unterschiedlichen Sensoren an. Neben der großen Auswahl unserer Produkte, passen wir jedoch auch Sensoren nach Kundenanforderungen an. Dadurch stellen wir sicher, dass jeder Kunde für seinen jeweiligen Anwendungszweck die passende Sensorentechnik erhält.

Das Unternehmen WayCon bietet Ihnen die neusten Produkte für Ihre Wegmessung

Sie müssen einen horizontalen oder vertikalen Weg vermessen? Kein Problem! Nutzen Sie dazu unsere umfangreiche Produktpalette: Ob Sie nun eine direkte Verbindung zum Messobjekt oder eine berührungslose Verbindung bevorzugen, unsere technisch hochentwickelten Sensoren machen beide Messarten zu einem Kinderspiel. Unsere preiswerten und kompakten Sensoren in unseren Seilzug-Wegaufnehmern ermöglichen Ihnen dabei eine direkte Verbindung zum gewünschten Messobjekt. Mit Hilfe eines Präzisionsmessseils und eines Sensorelements können Sie problemlos die Wegänderung in ein proportionales elektrisches Signal umwandeln. Unsere magnetostriktiven Weggeber ermöglichen Ihnen hingegen mittels unserer neusten Messelemente die unkomplizierte berührungslose Messung. Durch frei bewegliche Magnete in unseren magnetostriktiven Gebern können Sie die Abstände zum Messobjekt daher sehr genau bestimmen und ablesen.

Unterschiedliche Industriezweige nutzen die Wegmessung

Wir beliefern sowohl unterschiedlichste Industriezweige als auch Forschungseinrichtungen mit unseren Positionssensoren zur Wegmessung. Der Maschinen- sowie Anlagenbau kann heutzutage nicht mehr auf den Einsatz von Wegaufnehmern in Form von Seilzugsensoren verzichten. Die Wegmessung von sowohl kurzen Distanzen wie 35 mm bis zu großen Abständen von 42,5 m können mit den Seilzugsensoren ermöglicht werden. Schutzklassen von bis zu IP69K und eine robuste Konstruktion liefert Ihnen eine lange Haltbarkeit. Weiterhin können magnetostriktive Weggeber zur Wegmessung eingesetzt werden. Diese empfehlen sich besonders für eine berührungslose Wegmessung. Dadurch kann bei Hubbrücken die Mindesthöhe von Brückenteilen ermittelt werden. Ein anderes Beispiel für den Einsatz von magnetostriktiven Wegaufnehmern stellen Tanks dar. Der genaue Füllstand kann mit Hilfe der Wegmessung ermittelt werden und somit beispielsweise eine Füllgrenze eingehalten werden. So groß wie die Zahl der Modelle zur Wegmessung ist, so unterschiedlich sind auch die Anwendungsgebiete. Auf unserer Homepage finden Sie die verschiedensten Sensoren mit detaillierten Informationstexten bezüglich der Einsatzgebiete und Funktion vor.

WayCon - Überzeugen Sie sich von unserer Wegmesstechnik

Wir wollen Sie als Kunde von unserer Messtechnik überzeugen. Dazu haben wir uns der Entwicklung von Sensoren mit verschiedensten Spezifikationen und den verschiedensten Anwendungsbereichen in Industrie und Forschung verschrieben. Im Bereich der Wegmessung umfasst unsere Produktpalette daher hochwertige Sensoren aus unserem Standard-Sortiment sowie kundenspezifische Lösungen, welche je nach Bedarf extra für Sie angefertigt werden. 

Wegmessung
 
WayCon bei FacebookWayCon bei TwitterWayCon bei YouTube